Hersteller
Silikal-MMA-Klarharz

Silikal-Markierungsharze sind klare, niedrigviskose Bindemittel und können leicht durch Pumpen und Dispergieren mit Füllstoffen angewendet werden. Je nach Verwendungszweck und vorgesehenen Eigenschaften werden verschiedene Pigmente, Füllstoffe und eventuelle Additive zugegeben, hierzu stellen wir Ihnen gerne Richtrezepturen und unser langjähriges fundiertes Wissen im Bereich Formulieren von fertigen Straßenmarkierungsharzen zur Verfügung.

Endverbraucher
Silikal-Straßenmarkierungskits

Straßenmarkierungen und Verkehrsflächenbeschichtungen sind unverzichtbar, um einen sicheren Verkehrsablauf zu gewährleisten, z.B. Fahrtrichtungen vorzugeben, Fußgängern anzuzeigen, wo diese sicher eine Fahrbahn queren können, aber auch, um auf Gefahren hinzuweisen oder Flächen für den öffentlichen Nahverkehr zu kennzeichnen, und vieles mehr. Mit Silikal Kaltplastik Kits für den Endverbraucher bietet Silikal gebrauchsfertige Markierungsharze genau für diese Verwendungszwecke.

Silikal-MMA-Klarharze

Warum Sie Ihre eigenen Kaltplastik-Straßenmarkierungen auf Basis von Silikal-Markierungsharzen formulieren sollten:

  • Kosten senken

    Sie erhalten ein klares Harz, Pigmente, Füllstoffe und eventuelle Additive können lokal bezogen werden.

  • Individualisierung

    Silikal hält die verschiedensten Richtrezepturen bereit und unsere Experten helfen Ihnen gerne Ihre individuellen Anforderungen an das Endprodukt umzusetzen.

  • Vorteile

    Niedrige Viskosität, gute Haftung auf Asphalt ohne Grundierung oder unter Verwendung einer Grundierung auch auf Beton, schnelle Härtezeiten von 5 – 15 Minuten und klebefrei nach 15 – 40 Minuten, hervorragende UV- und Wetterbeständigkeit, hohe Abriebfestigkeit.

Silikal Straßenmarkierungskits

Silikal RM Line 200

Komponente 1

MMA Harz: Die Basis für alle Kits ist das flüssige MMA Harz.

Komponente 2

Füllstoff: Der in Säcken abgepackte Füllstoff ist bereits mit weißem Pigment und BPO vor gemischt und wird mit einem Disolver mit dem MMA Harz verrührt.

Silikal RM Line 300

Komponente 1

MMA Harz & Füllstoff: Das MMA Harz ist bereits vorgemischt mit dem Füllstoff.

Komponente 2

Härterpulver: Das Härterpulver ist nicht im Füllstoffgemisch eingemischt. Somit hat der Nutzer mehr Flexibilität und Kontrolle über die Aushärtungszeit bei unterschiedlichen Untergrundtemperaturen (es gelten die Mindestmengen).

Komponente 3

Pigment: Die Kits sind in einer Reihe von Standard- Verkehrsfarben verfügbar.

Silikal RM Line 400

Komponente 1

MMA Harz: Die Basis für alle Kits ist das flüssige MMA Harz.

Komponente 2

Füllstoff: Der in Säcken abgepackte Füllstoff iwird mit einem Disolver mit dem MMA Harz verrührt.

Komponente 3

Härterpulver: Das Härterpulver ist nicht im Füllstoff eingemischt. Somit hat der Nutzer mehr Flexibilität und Kontrolle über die Aushärtungszeit bei unterschiedlichen Untergrundtemperaturen (es gelten die Mindestmengen).

Komponente 4

Pigment: Die Kits sind in einer Reihe von Standard- Verkehrsfarben verfügbar.

Silikal RM Area 400

Komponente 1

MMA Harz & Füllstoff: Das MMA Harz ist bereits vorgemischt mit dem Füllstoff.

Komponente 2

Härterpulver: Das Härterpulver ist nicht im Füllstoffgemisch eingemischt. Somit hat der Nutzer mehr Flexibilität und Kontrolle über die Aushärtungszeit bei unterschiedlichen Untergrundtemperaturen (es gelten die Mindestmengen)

Komponente 3

Pigment: Die Kits sind in einer Reihe von Standard- Verkehrsfarben verfügbar.

Komponente 4

Aggregat: Für zusätzliche Rutschhemmung kann Aggregat optional hinzugefügt werden.

Silikal RM Line 200

Komponente 1:
MMA Harz

Reaktives Silikal-Methacrylatharz, klar, für Kaltplastik-Straßenmarkierungen.

Komponente 2:
Füllstoff

Der in Säcken abgepackte Füllstoff ist bereits mit weißem Pigment und BPO vorgemischt und wird mit einem Dissolver mit dem MMA Harz verrührt.

Silikal RM Line 300

Komponente 1:
MMA Harz & Füllstoff

Reaktives Silikal-Methacrylatharz, werkseitig mit Füllstoff unpigmentiert, vorformuliert für Kaltplastik-Straßenmarkierungen.

Komponente 2: Härterpulver

Silikal BPO-Härterpulver zum Aushärten der Harzkomponente.

Komponente 3: Pigment

Silikal Pigmentpulver zum Einfärben der Kaltplastik in Standard-Verkehrsfarben.

Silikal RM Line 400

Komponente 1:
MMA Harz

Reaktives Silikal-Methacrylatharz, klar, für Kaltplastik-Straßenmarkierungen.

Komponente 2:
Füllstoff

Der in Säcken abgepackte Füllstoff wird mit einem Dissolver mit dem MMA Harz verrührt.

Komponente 3:
Härterpulver

Silikal BPO-Härterpulver zum Aushärten der Harzkomponente.

Komponente 4:
Pigment

Silikal Pigmentpulver zum Einfärben der Kaltplastik in Standard-Verkehrsfarben.

Silikal RM Area 400

Komponente 1:
MMA Harz & Füllstoff

Reaktives Silikal-Methacrylatharz, werkseitig mit Füllstoff unpigmentiert, vorformuliert für Kaltplastik-Straßenmarkierungen.

Komponente 2: Härterpulver

Silikal BPO-Härterpulver zum Aushärten der Harzkomponente.

Komponente 3: Pigment

Silikal Pigmentpulver zum Einfärben der Kaltplastik in Standard-Verkehrsfarben.

Komponente 4:
Aggregat

Für zusätzliche Rutschhemmung kann Aggregat optional hinzugefügt werden.

Verarbeitung Silikal-Kaltplastik

Fakten über Silikal-MMA-Kaltplastik

  • Sicher

    Gute Tages- und Nachtsichtbarkeit und sehr gute Rutschhemmung bei Nässe.

  • Einfache Anwendung

    Straßenmarkierung basierend auf Silikal-MMA-Harz muss nur mit Härterpulver vermischt werden und ist dann einsatzbereit.

  • Lange Lebensdauer

    Im Vergleich zu herkömmlichen Markierungen, wie Heißplastik oder Dispersion, ist MMA-Kaltplastik deutlich länger haltbar. Selbst extrem hohe oder niedrige Temperaturen sind kein Problem.

  • Schnelle Aushärtung

    Schnelle Aushartungzeiten von 5-15 Miunten und klebefrei nach 15-4o Minuten.

  • Gute Haftung

    Exzellente Haftung auf Asphalt- und Beton-Oberflächen (mit Grundierung).

  • Kosteneffizient

  • Umweltfreundlich

Das Wichtigste an Straßenmarkierung ist, dass sie immer da ist – und zwar sichtbar!

Lebensdauer von alternativen Straßenmarkierungen

Farben auf Lösemittelbasis 0,5 mm - bis zu 1 Jahr
Thermoplastik 3 mm - 3 bis 5 Jahre
Kaltplastik 2 mm - 8 Jahre und länger!

Anwendungen

Ausschreibungstexte

Die in unserem LV enthaltenen Angaben sind aufgrund unserer Erfahrung nach bestem Wissen erstellt. Mit dem Musterleistungsverzeichnis ist keinerlei Haftung / Gewährleistung durch Silikal verbunden. Das LV bzw. einzelne Positionen sind lediglich Vorschläge und ersetzen nicht die planerische Verantwortung von Architekten und Statikern und sind ggf. von einem sachkundigen Planer zu überprüfen und anzupassen. Prüfung und Vorbereitung des Untergrundes in Abstimmung mit den Datenblättern und der Technischen Dokumentation liegen in der Verantwortung des Fachbetriebes.

Eine ggf. erforderliche Anpassung des LV an konkrete Nutzungsbedingungen obliegt dem Planer bzw. dem Fachbetrieb. Die beschriebenen Arbeitsfolgen können nicht bei jedem individuellen Bauvorhaben zur Anwendung kommen. Der Grad der Rutschfestigkeit ist entsprechend der Nutzung vom Planer festzulegen und mit den zuständigen Behörden abzustimmen.

Für die Verarbeitung von Methacrylatharzen sind einschlägige Fachkenntnisse zwingend erforderlich. Mindestanforderung ist die Teilnahme an einer Silikal Schulung.