Wir bilden aus – jetzt auch Lacklaborant/in

In diesem Jahr lernt bei uns erstmals eine Auszubildende zur Lacklaborantin.

Mit diesem neuen Ausbildungsplatz sind wir als Ausbildungsbetrieb in einem weiteren Berufsfeld aktiv. Neben der Auszubildenden zur Lacklaborantin lernen bei uns zwei Auszubildende zum/zur Industriekaufmann/frau und zwei zur Fachkraft für Lagerlogistik, weiterhin eine Studentin des dualen Studiums zum Bachelor of Arts/Business Administration.
„In der Ausbildung der Lacklaboranten und -laborantinnen geht es vor allem darum, unterschiedliche Beschichtungsstoffe und -systeme kennenzulernen. Ziel ist es, diese Stoffe zu entwickeln und herzustellen, die Qualität von Lacken und Farben zu prüfen, zu dokumentieren und auszuwerten. Das sind also Fachgebiete, mit denen wir uns hier bei Silikal täglich beschäftigen“, sagt Angela Lamberty, die Lacklaborantin und Lacktechnikerin ist, und gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus der Forschung und Entwicklung und aus der Anwendungstechnik die neue Auszubildende zur Lacklaborantin betreut. Sie heißt Pandusiwi Alif Ardaneswari und begann im Sommer ihre Ausbildung – bei uns die erste mit diesem Berufsziel.