Neuer Zwei-Komponenten-Mörtel für Asphalt und Beton

Für Reparaturen und Materialübergänge im Verkehrswegebau gibt es jetzt bei uns einen neuen Reaktionsharzmörtel.

Silikal Mörtel R 15 ist ein neuer flexibilisierter, lösemittelfreier Zwei-Komponenten-Methacrylatharzmörtel, der sich praktisch und schnell verarbeiten lässt und innerhalb einer Stunde aushärtet. Der neue Mörtel punktet mit geringem Schwund und guter Fließfähigkeit. Das Material ist so flexibel, dass es den im Straßenverkehr typischen Spannungen sicher standhält. Die mechanischen Belastungen durch Überfahren und Temperaturschwankungen können ihm nichts anhaben.
Die Verarbeitung des Silikal Mörtels R 15 auf der Baustelle ist so praktikabel wie es unsere Kunden gewohnt sind. Der Reaktionsharzmörtel wird aus seinen zwei Komponenten Pulver und Härter von Hand oder mit geeigneten Mischgeräten angemischt. Der fertige Mörtel lässt sich leicht mit einem Rakel verteilen. Die Arbeiten können bei Temperaturen zwischen 0 °C und +35 °C erledigt werden. Eine Grundierung für das Arbeiten auf Asphalt ist nicht nötig. Bei Betonuntergründen empfehlen wir, mit Silikal RU 380 zu grundieren.