Aus Farbchips werden Flakes

Unsere Silikal-Beschichtung, die bisher bei den Kunden unter dem Namen System C mit Farbchips-Einstreuung bekannt war, heißt jetzt System C: Flakes.

Diese hochbelastbare und gleichzeitig pflegeleichte MMA-Beschichtung für repräsentative Räume ist ein beliebter Klassiker. Damit lassen sich Böden in Innenräumen schnell verlegen oder sanieren. Flächen, zum Beispiel im Einzelhandel, in Restaurants, Cafés, Hotels, Museen, Krankenhäusern und Schulen, erhalten auf diese Weise attraktive und individuell gestaltete Böden.
Aus den derzeit 19 Farben und deren Mischungen des Systems C: Flakes entstehen vielfältige Möglichkeiten. Silikal-Mitarbeiter Dipl.-Ing. (FH) Dirk Brück, technische Kundenbetreuung, sagt: „In der Praxis ist eine Mischung von zwei Farben das Minimum. Meist werden drei oder sogar noch mehr Farben gemischt. Insgesamt ergibt sich dadurch eine große Auswahl zur Farbgebung und die Kunden können ihren Boden in einem individuellen und unverwechselbaren Farbton gestalten lassen.“

Weitere Informationen erhalten Sie hier.