Trittsicherer Umgang

Für Fußböden in allen gewerblichen Nassbereichen gelten die Vorschriften der Berufsgenossenschaftlichen Regel 181 (BGR 181), die vor allem auf staatlichen und berufsgenossenschaftlichen Vorschriften und technischen Spezifikationen basieren. In Anhang der BGR 181 ist genau aufgelistet, welche Bewertungsgruppe der Rutschgefahr (R-Gruppe) in welchen Arbeitsräumen und Bereichen vorliegen sollten. Wussten Sie beispielsweise, dass ein Schalterraum einer Bank mit R 9 ausgestattet sein sollte?

Ein Blick in diese Lektüre der DGUV lohnt sich vielleicht auch für Sie.

http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/bgr181.pdf

Kommentar senden