HACCP Hygiene-Hinweis

Hygiene-Hinweise zum Umgang mit Chemikalien in Lebensmittelbetrieben

In Lebensmittelproduktionsstätten und Lagerräumen dürfen „nicht-lebensmittelrechtlich zugelassene Chemikalien“ weder gehandhabt noch gelagert werden, wenn sich offenes oder verpacktes Lebensmittel im gleichen Raum befindet. Hierzu zählen Epoxid-, Methacrylat- und Polyurethanharzen zur Bodenbeschichtung genauso wie z.B. Lacke und Farben, Klebstoffe, Reinigungsmittel (außer vom Gesetzgeber für Lebensmittelbetriebe zugelassen), wie auch Zement / Beton oder Wandputz. Werden also Arbeiten mit solchen Stoffen notwendig, so muss schon alleine aus Gründen dieser Hygiene-Vorschriften das Lebensmittel ausgelagert  oder in geeigneter Weise geschützt werden. Dabei ist nicht ausschlaggebend, ob ein Stoff riecht oder nicht .