Rutschhemmung, die länger hält

Setzen Sie in Nassbereichen Granitsplitt zum Farbsand dazu: Durch den Zusatz von 10 bis 30 % bunten Granitsplitt zum Farbsand lebt die Rutschhemmstufe länger. Die Körnung in der Oberfläche bleibt länger haltbar, denn die gebrochenen Granitkörner sind härter, scharfkantiger und verzahnter als der übliche Farbsand. Granitsplitt gibt es in zwei Körnungen, wobei wir die Standardtype 0,5 bis 1,0 mm empfehlen. Es stehen zwei Farbschattierungen zur Auswahl: grau und rotbraun. Die Grautönung passt ideal zu Farbsandmischungen, die weiß, grau, schwarz oder blau enthalten. Die rotbraune Granittönung eignet sich für gelb, rot, braun und schwarz. Durch den geringen Anteil Granitsplitt werden die Mischfarbtöne nur unwesentlich verändert. Natürlich kann auch nur Granitsplitt als Abstreuung verwendet werden – technisch gesehen der Idealzustand. Jedoch ist dann die Farbgestaltung sehr beschränkt.

Kommentar senden