Neues aus unserem Team

Neu in der Forschung und Entwicklung

Seit dem 1. Juni 2015 unterstützt Benedict Sandmann unsere Abteilung Forschung und Entwicklung. Spezialgebiet des Diplom-Chemieingenieurs ist die Polymerchemie. Über seine ersten Tätigkeiten bei uns berichtet er: „Die theoretische Seite der Chemie ist mir gut bekannt, jedoch ist die Praxis und Anwendung der Reaktionsharze für mich Neuland.“ Dank des sympathischen, kompetenten und hilfsbereiten Teams, habe er sich bereits gut eingelebt. Während der nächsten Monate wird Benedict Sandmann in seiner Freizeit seine Dissertation zum Abschluss bringen, welche er an der Friedrich-Schiller-Universität Jena begonnen hat.

 

 

 

 

 

 Neue Auszubildende

Im August 2015 hat Carina Löffler bei uns in Mainhausen ihre Ausbildung zur Industriekauffrau begonnen. Bereits an ihrem Gymnasium wurden Rechnungswesen und Wirtschaft unterrichtet. „Das hat mir gut gefallen und mein Interesse für diese Ausbildung geweckt“, sagt Carina Löffler. Mit ihren ersten Wochen bei Silikal ist sie sehr zufrieden: „Alle sind super nett und es gibt für mich immer etwas zu tun“. Ab September wird der theoretische Teil ihrer Ausbildung starten. Dann lernt die 18-Jährige anderthalb Tage pro Woche an der Berufsschule.

 

 

 

 

 

 Für Theorie und Praxis

Eine duale Ausbildung in der Fachrichtung Wirtschaft (Bachelor of Arts) beginnt unser neuer Student Carlos Henrique Eisenlohr am 1. Oktober 2015. Starten wird er dann an der Berufsakademie Rhein-Main mit der ersten Theoriephase, die zwei Monate dauert. Am 1. Dezember 2015 beginnen seine ersten beiden Praxismonate, die er bei uns absolvieren wird. Die Ausbildung dauert drei Jahre, Theorie und Praxis wechseln sich jeweils im Zweimonats-Rhythmus ab. Wir wünschen ihm einen guten Einstieg und freuen uns, ihn in unserem Team aufzunehmen.