Messestart in Nürnberg

Unser heimisches Messejahr haben wir mit einer süddeutschen Veranstaltung begonnen. Mitte Januar 2017 fand die „HOGA“ in Nürnberg statt, die in ihrer Region als Branchentreffpunkt für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung gilt. Alexander Tschich, Verkauf, sagt: „Bei der Messe hatten wir viele gute Kontakte und fachkundige Gespräche mit Gastronomen. Über das große Interesse an unseren Böden haben wir uns natürlich gefreut.“ Positiv waren auch die Veranstalter der HOGA gestimmt. Sie betonen die Qualität der Besucher: Demnach seien 50 Prozent der Besucher ausschlaggebend oder mitentscheidend in die Geschäftsentscheidungen ihres Betriebs eingebunden. Insgesamt kamen 28.600 Fachbesucher zur HOGA 2017, um sich zum Saisonbeginn über aktuelle Neuheiten und Trends des Gastgewerbes zu informieren.