Belastbarer Boden für moderne Gemeinschaftspraxis

Hoch­mo­der­ne me­di­zi­ni­sche Aus­stat­tung und ein brei­tes Leis­tungs­spek­trum zeich­nen die Tier­ärzt­li­che Kli­nik Ober­ha­ching aus, als eine der größ­ten, pri­vat ge­führ­ten Tierkli­ni­ken im Groß­raum Mün­chen. Ent­spre­chend viel­sei­tig und in­ten­siv be­last­bar soll­te die Grund­la­ge für den leb­haf­ten Kli­nik­all­tag sein. Die Pla­ner ent­schie­den sich des­halb bei der Neu­bau­maß­nah­me für Be­schich­tun­gen aus Si­li­kal-Re­ak­ti­ons­har­zen. Im Emp­fangs­be­reich, in den OPs, Un­ter­su­chungs­zim­mern, Rönt­gen­räu­men, La­bo­ren, La­gern, CT- und Ste­ri­li­sa­ti­ons­räu­men, dem Hun­de- und Kat­zen­haus, dem Trep­pen­haus und in den So­zi­al und Bü­ro­räu­men kam der Belag aus Re­ak­ti­ons­har­zen zum Ein­satz. Rund 740 Qua­drat­me­ter wur­den in allen drei Stock­wer­ken des Neu­baus ver­legt. Der beige-wei­ße Boden mit Chips-Ein­streu­ung wirkt freund­lich und ist gleich­zei­tig hart im Neh­men. Des­in­fek­ti­ons­mit­teln und Kör­perflüs­sig­kei­ten hält er eben­so stand wie Tier­kral­len, hohen Punkt­be­las­tun­gen durch OP-Ti­sche, rol­len­de Stüh­le oder Schrän­ke. Be­son­ders wich­tig: Der fu­gen­lo­se Boden ist un­über­trof­fen pflege­leicht. Ein­fach und rest­los las­sen sich Ver­schmut­zun­gen be­sei­ti­gen. Viel­sei­tig be­last­ba­rer Bo­den­be­lag für mo­der­ne Ge­mein­schafts­pra­xis Ruck­zuck ver­legt.
Tierklinik