Asien: Kopieren erlaubt

Mit Begeisterung arbeiten unsere indonesischen Kollegen jetzt in ihrem neuen Schulungszentrum. Unser Verkaufsleiter Henning Simon sagt: „Mit dem Bau dieses Schulungszentrums auf dem Gelände der Silikal Indonesia haben wir auf den steigenden Bedarf des asiatischen Marktes reagiert. Wir können jetzt noch professioneller die Kunden schulen und Muster herstellen.“ Willy Lee, der Geschäftsführer unserer indonesischen Vertretung, freut sich auf die ersten Schulungen und kann dabei auch auf die Erfahrungen aus Mainhausen zurückgreifen: Das neue Schulungszentrum sei im Grunde eine Kopie des Schulungszentrums in Mainhausen, so Henning Simon. „Denn das hat sich bewährt und so haben wir in Indonesien einen ähnlichen Umfang realisiert.“